Brezeln für den Pott

TV Movie

Synopsis

Der Vollblutschwabe Roland wird zum Entsetzen seiner Frau Sybille von seinem Arbeitgeber, der Großbäckerei Guglhupf, in den Ruhrpott versetzt, um die marode Niederlassung in Duisburg-Meiderich wieder auf schwäbischen Standard zu bringen.
Doch das ist schwerer, als ein strebsamer Schwabe meinen mag, denn im Ruhrgebiet ticken die Uhren anders. Hier setzt man auf Gemeinschaft, Gelassenheit, den MSV und nicht zuletzt auf den obligatorischen Taubenzüchterverein.
Erst mit der Zeit lernt Roland, seine neue Heimat zu schätzen und ihm gelingt es, seinen schwäbischen Unternehmergeist mit der ruhrpottlerischen Gelassenheit zu kombinieren. So kann er nicht die Niederlassung aus den roten Zahlen herausführen, sondern auch seine kriselnde Ehe retten und seiner pubertierenden Tochter die erste große Liebe verschaffen.

Credits

Sender: ARD
Produzenten: Michael Souvignier
Redaktion: Katja Kirchen (ARD Degeto)
Regie: Matthias Steurer
Kamera: Michael Boxrucker
Autoren: Peer Klehmet und Franz Müller 
Producer: Dominik Frankowski
Herstellungsleitung: Till Derenbach
Produktionsleitung: Peter Faber
Szenenbild: Stefan Schönberg
Kostüm: Brigitte Nierhaus
Maske: Frauke Horn, Claudia Busch
Casting: Marc Schötteldreier Casting
Musik: Michael Klaukien, Andreas Lonardoni
Cutter: Dagmar Pohle

Mit: Hans-Jochen Wagner, Ulrike C. Tscharre, Katharina Abt, Marian Meder, Vita Tepel, Daniel Popat u.v.a.